Corona

Hier erfahrt Ihr alles zu unseren aktuellen Corona-Regeln!

Bitte registriert Euch vorab online für die Nutzung der Halle. Die Daten nutzen wir auch zur Kontaktnachverfolgung und vor Ort, um die Personenzahlbegrenzung einzuhalten.

Unsere aktuelle Auslastung (live)

FAQ

Brauche ich für’s Bouldern einen Testnachweis?

Nein – seit dem 25.6.2021 benötigt Ihr keinen Test- oder Impfnachweis mehr, da derzeit die Landes-Corona-Ampel (Infos des LaGus) auf grün steht. Es gelten aber weiter Abstandsregeln und Maskenpflicht! Und nur, wer gesund ist, erhält bei uns Zutritt!

Muss beim Bouldern eine Maske getragen werden?

Überall sind medizinische Masken zu tragen – auf den Matten darf die Maske zum Klettern abgenommen werden.

Brauche ich einen Termin?

Nein. Ihr könnt ohne Voranmeldung kommen.

Welche Abstandsregeln gelten?

Training und Klettern ist im Abstand von 2 Metern möglich.

Wie funktioniert die Kontaktnachverfolgung?

Wer bei uns klettert, kann sich zuvor online oder vor Ort im System mit seinen Kontaktdaten registrieren (Button für Online-Registrierung siehe oben). Für Cafégäste verwenden wir zudem die Luca-App.

Welche Personenzahl-Begrenzung gilt?

Die Besucherzahl wird auf 1 Person pro 10 Quadratmeter beschränkt. Aufgrund unserer Hallengröße gehen wir nicht davon aus, nahe der Kapazitätsgrenze zu agieren. Den aktuellen Status der Auslastung seht Ihr auch oben.

Was gilt für Eure Mitarbeiter?

Auch unsere Mitarbeiter tragen Masken, es sind Spuckschutz-Scheiben im Empfangsbereich nach den Regeln des Arbeitsschutzes installiert, sodass hinter dem Empfangstresen die Maske auch abgenommen werden kann. Wir sind geschult im Umgang mit den Corona-Schutzregeln und informieren Euch jederzeit bei Fragen. Hinweisschilder und Auhänge helfen bei der Orientierung.

Welche Hygieneregeln gelten?

Unmittelbar nach Betreten sind die Hände zu desinfizieren, dafür stehen Desinfektionsmittelspender bereit. Ausgeliehene Kletterschuhe werden nach der Benutzung vom Nutzer selbst desinfiziert, dazu steht Spray bereit.

Geräte und kommunal genutzte Oberflächen wie Handläufe und Türklinken werden regelmäßig hygienisch gesäubert. Für die Reinigung der Trainingsgeräte stehen für Nutzer hygienisches Reinigungsmittel und Einmal-Tücher bereit. Auf Hinweisschildern wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung der Geräte nur erlaubt ist, wenn nach Benutzung die Flächen hygienisch gesäubert werden.

Auf Trainingsgeräten sind eigens mitgebrachte saubere Handtücher zu verwenden, hygienische Sportkleidung ist zu tragen. Die Sportler müssen bereits in Trainingskleidung kommen, die Umkleiden sind gesperrt. Auch die Duschen sind gesperrt.

Kann ich Chalk ausleihen?

Wir verleihen Chalkbags – wer das nicht möchte, kann ein Griffelpuder Chalk Daypack für 2,50 Euro erwerben.

Wie sorgt ihr für eine geringere Aerosolbelastung?

Wir lüften bei gutem Wetter umfassend durch Öffnen unserer Rolltore. Ist es dafür zu kalt, lüften wir in regelmäßigen Abständen durch kurzzeitiges Öffnen der Rolltore in der Halle und durch Stoßlüften im Empfangsbereich

Kann ich bar bezahlen?

Wir bitten darum, vorrangig kontaktlos mit Karte zu zahlen.

Offizielle Infos zu Corona und Sport in M-V

Link zur Corona-Landeserordnung in M-V (extern)

M-V Perspektivplan für Öffnungsschritte

Weitere Infos zu Corona und Sport in MV (externe Links):

Corona-Infoseite beim Landessportbund M-V

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/sm/Sport/